Warum muss gehandelt werden?

Seit 2015 sind alle Unternehmen, die nicht als kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) gelten, nach dem Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) dazu verpflichtet, ein Energieaudit durchführen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) überprüft diese Unternehmen auf Einhaltung des Gesetzes und kann eine Strafe von bis zu 50.000 €/a verhängen.

Betreibt Ihr Unternehmen ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 oder EMAS, sind Sie von dieser Regelung ausgenommen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.
Top